• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lieben Sie das Spannende?

Dann abonnieren Sie
gleich jetzt unseren Newsletter...

Wie und wo finde ich die richtigen Mieter?

Kaum haben Sie einen neuen Mieter und schon zieht er wieder aus. Kennen Sie das? Oder Sie haben sich für einen Mieter entschieden und nach ein paar Monaten zahlt dieser die Mietzinsen nicht mehr pünktlich oder gar nicht mehr?
 

Wussten Sie, dass es immer mehr sogenannte "Mietnomaden" gibt? Das sind Mieter, welche den Mietzins nicht mehr zahlen und die Wohnung in einem desolaten Zustand hinterlassen. Anschliessend mieten diese Betrüger dann wiederum eine Wohnung beim nächsten ahnungslosen Eigentümer. Gnadenlos und ohne Rücksicht nehmen diese "Mietnomaden" die Eigentümer aus und hinterlassen einen immensen finanziellen Schaden! Hinzu kommt, dass die Einleitung einer Betreibung aussichtslos bleibt. Sei es, weil der Mieter schon solch hohe Schulden hat oder sei es, dass er überhaupt nicht mehr auffindbar ist! 
 

Viele private Eigentümer lassen sich darauf ein, weil der Interessent (und seine Familie) angeblich kein Dach mehr über dem Kopf hat oder sich zur Zeit in einer finanziellen Notlage befindet. Die Versprechungen, den Mietzins im Voraus für ein paar Monate zu bezahlen, bleiben aus. Wichtig in solchen Fällen ist, trotz allen mündlichen Zusagen und Versprechungen, ALLE Referenzen eingehend zu prüfen. Fordern Sie einen maximal zwei Monate alten Betreibungsauszug an, welcher lückenlos über die letzten zwei bis drei Jahre Auskunft über die Bonität des Interessenten gibt.
 

Auch Referenzen der früheren Vermieter sind wichtig. Nicht nur jener, welcher für eine kurze Zeit Vermieter war sondern auch die Vorgänger der Vermieter. Wenn Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen gar keine Auskunft des Vermieters erhalten, dann seien Sie vorsichtig! Unser Tipp: Lassen Sie dann gleich die Finger davon! Denn gute Referenzen gibt man doch immer oder?
 

Alle diese Abklärungen benötigen wiederum Zeit und Geduld. Auch ein Betreibungsauszug muss im Detail geprüft werden (viele gefälschte Auszüge sind im Umlauf)! Hin und wieder ist ein Anruf beim Betreibungsamt unumgänglich.
 

Wollen Sie sich diesem Risiko nicht mehr aussetzen? Wollen Sie Ihre kostbare Zeit nicht mehr für solche Überprüfungen einsetzen? Übergeben Sie einfach und schnell die gesamte Administration einer Verwaltung. Nach eingehender und positiver Referenzprüfung bestimmen Sie anschliessend, wer in Ihre Immobilien einzieht! 
 

Für ein unverbindliches Gespräch klicken Sie auf nachfolgenden Button und wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.


 


 

 zurück

Kommentar schreiben