• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lieben Sie das Spannende?

Dann abonnieren Sie
gleich jetzt unseren Newsletter...

Tagebuch von einem top motivierten Lernender: Neujahrs-Report


 
Und, bist du gut gerutscht ins neue Jahr? Wir, das Performance Team, sind auch gut gerutscht. Die Performance Immobilien-Treuhand hat jetzt auch zwei neue Mitarbeiter! Jetzt ist das Performance Büro voll und es macht so richtig Spass mit den Mitarbeitern zu arbeiten.



Ich durfte für einen Kunden Buchhaltung durchführen, also den Jahresabschluss 2016. Ich hatte noch Unterstützung von Herr Nauer, weil er im Performance-Team der Buchhalter-Spezialist ist. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Buchhaltung.



Gesundheitlich ging es mir dafür in diesem Monat sehr schlecht. Ich war eine ganze Woche krank, also Zuhause. Die Wochenenden waren für mich immer gemütlich aber in diesem Monat ging mir es übel, ich konnte nicht mal länger wach bleiben. Also das heisst, ich schlafe bis etwa zwölf Uhr Mittags und schlafe wieder um neun Uhr abends ein.



Mein Konzentrationslevel war in diesem Monat recht tief. Ich hatte noch mehrere Fehler bei der Arbeit gemacht. Na ja, ich mache schon Fehler, aber in diesem Monat waren die Fehler “dumm“. Ich werde die Fehler nicht mehr machen.


 
Performance Tagebuchbild

 
Ich wurde von meinem Lehrmeister noch gefragt, ob ich an einem Parcours-Marathon teilnehmen möchte. Am Anfang dachte ich, es wird spassig. Die Videos von diesem Event sahen auch lustig aus, aber meine Kondition beim Joggen ist sehr tief. Also, es wäre nicht spassig für mich, wenn ich den ganzen Weg laufe oder halb sterbe vor Müdigkeit.



Mein Lehrmeister hat die letzten zwei Jahre teilgenommen. Der Event heisst: Survival Run. Hier kannst du noch das Video von meinem Lehrmeister ansehen. ---> https://www.youtube.com/watch?v=mupguF6W0rw

 

Zurück zur Arbeit. Das Performance-Team hat beschlossen, den kommenden Oktober nach Barcelona zu gehen, wenn wir, die Mitarbeiter, die gesetzten Unternehmens-Ziele erreicht haben. Ich muss 15 Prüfungen über die Note 5.2 erreichen. Falls ich es nicht schaffe, komm ich einfach nicht mit. Klingt hart…aber fair. Unser diesjähriges Leitbild heisst darum: 
Sun’n Fun.



Zum Abschluss verrate ich dir mein Jahres- und mein nächstes Monatsziel. Mein nächstes Monatsziel ist, die Fehler, die ich gemacht habe, nicht wiederholen. Mein Jahresziel ist: nach Barcelona zu gehen!